FANDOM


Chiba Mamoru
Mamoru Chiba ist die Wiedergeburt von Prinz Endymion.

Am Anfang ist er etwas zu grob zu Bunny und gibt immer einen schlauen Kommentar von sich. Er nennt sie auch eine Zeitlang "in der weich Birne" oder "Mondgesicht". Doch dann verliebten sich die beiden ineinander, heiraten und haben sogar eine Tochter, Chibiusa, in der Zukunft.

Als er noch ein Kind war sind seine Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Doch auf unergründlicher Weise hat er überlebt aber hat dabei leider sein Gedächnis verloren.

Er kan sich außerdem mit einer Rose in Tuxedo Mask verwandeln. Als er sein Gedächnis, im letzten Kampf gegen Königin Perilia, verloren hat, hat er ein Teil seines Bewusstseins in der alten Welt zurück gelassen, mit dem Auftrag dem Mädchen zu helfen das er geliebt hat, dieser Teil des Bewusstseins wurde unabhängig und schuf sich ein Schattenbild den Ritter des Mondlichts.