FANDOM


Steckbrief
Miroku2
Name
Name: Miroku
In Kanji: 弥勒
In Kana:
Persönliches
Status: Lebendig
Angehörigkeit: Mensch
Alter: 18 → 22
Geschlecht: Männlich
Dorf/Land:
Größe:
Gewicht:
Familie und Begleiter
Familie: Sango (Ehefrau)
Sango's Kinder
Kōhaku
Begleiter: Sango
Inuyasha
Kagome Higurashi
Shippō
OOC Informationen
Erster Auftritt: Manga:
Anime:
Synchronsprecher: Japanisch: Koji Tsujitani
Deutsch: Florian Halm

Miroku ist ein buddhistischer Priester (Houshi) mit einer Schwäche für das weibliche Geschlecht. Er hat gerne hübsche Frauen um sich herum, ist aber nicht besonders gut darin sie für sich zu gewinnen - denn sein erster Satz ist immer: "Möchtest du mein Kind zur welt bringen?" Aus diesem Grund und der Tatsache, dass er die Mädchen gerne befühlt, enden seine Avancen meistens schmerzhaft für ihn.

Davon mal abgesehen ist Miroku intelligent und kann auch durchaus ernsthaft sein. An seiner rechten Hand hat er eine Art schwarzes Loch, mit dessen Hilfe er alles in seiner Nähe einsaugen kann. Dieses schwarze Loch ist das Ergebnis eines Fluchs, welchen Naraku auf seinen Großvater gelegt hat. Der Fluch wird von Generation zu Generation weiter gegeben. Um das Kazaana (dt. schwarzes Loch) geschlossen zu halten, wickelt Miroku Stoff um seine Hand und versiegelt das ganze mit einer Gebetskette.

Er ist mit Inuyasha, Shippō, Kagome und Sango, in letztere er verliebt ist, unterwegs und versuchte gemeinsam mit ihnen Naraku aufzuhalten. Sie schafften es ihm auszuhalten und sogar alle überlebten, so dass Miroku und Sango letztendlich heirateten und mit zwei Töchtern und einen neugeborenen Sohn eine Familie bildeten.

EinzelnachweiseBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.