FANDOM


Steckbrief
SailorPluto
Name
Name: Sailor Pluto
In Kanji: セーラープルート
Sailor Krieger Name: Sailor Pluto
Persönliches
Status: lebend
Angehörigkeit: Mensch
Alter: -
Geschlecht: weiblich
Schutzplanet: Tokio
Größe: -
Gewicht: -
Familie und Begleiter
Familie: unbekannt
Begleiter: Outer Senshi
OOC Informationen
Erster Auftritt: Manga: -
Anime: Folge 75 - Chibiusa ist krank
Synchronsprecher: Japanisch: Chiyoko Kawashima
Deutsch: Ulla Wagener

Ditte Schupp (Folge 82)
Sacha Holzheimer (Folge 124)

Sailor Pluto ist die Wächterin des Tores durch Raum und Zeit und die Besitzerin des dritten Talismans, dem Granatzepter. Pluto lebt schon seit Anbeginn der Zeit und ist daher alterslos. Ihre zivile Identität ist Setsuna Meio.

Ihre AufgabenBearbeiten

Ihre Aufgabe als Wächterin ist es, niemanden durch die Pforte durch die Zeit ohne Genehmigung zu lassen und ihr ist es nicht gestattet, ihren Posten zu verlassen. Sailor Pluto ist deshalb sehr einsam. Es gibt drei Verbote, die sie als Wächterin einhalten muss:

  • Sie darf den Fluss der Zeit nicht verändern.
  • Sie darf ihren Posten nicht verlassen.
  • Sie darf die Zeit nicht anhalten.

Pluto und ChibiusaBearbeiten

Sailor Pluto ist einzige Freundin von Chibiusa. Die Kleine Lady gibt ihr den Spitznamen "Puu" von ihr bekommt sie auch Luna P geschenkt, um mit ihr kommunizieren zu können. Im Manga ist Sailor Pluto laut Chibiusa die einzige Person neben ihren Eltern, die nett zu ihr ist. Zudem gibt Pluto dem von anderen Kindern gequälten Mädchen Zuversicht und Hoffnung für die Zukunft, dass sie einmal genauso schön werden wird wie ihre Mutter und erzählt ihr, dass selbst die Königin früher eine Heulsuse war. Sie bringt Chibiusa die Zauberworte Abrakadabra bei, die sie immer aufsagen soll, wenn sie traurig ist.

Als der Krieg gegen die Familie des Schwarzen Mondes losbricht, flieht Chibiusa in die Vergangenheit, um Sailor Moon und die Kriegerinnen um Hilfe zu bitten. Um dies zu tun, benutzt sie unerlaubterweise den Raum-Zeit-Schlüssel von Sailor Pluto. Im Manga sieht Chibiusa Sailor Pluto lächeln, als sie mit König Endymion spricht. Die Kleine Lady kennt Sailor Pluto nur mit ihren traurigen Augen und meint, dass wenn sie lächelt, es nur ihr gelte. Das kleine Mädchen denkt nun, sie hätte Pluto als einzige Freundin verloren. Chibiusa läuft tieftraurig davon und rennt direkt in die Arme des Erleuchteten, der sie zu Black Lady macht. Sailor Pluto spürt, dass mit Chibiusa etwas Schlimmes geschehen ist und würde viel lieber mit den anderen Kriegerinnen kämpfen als das Tor bewachen. Diana kommt zu ihr und sagt, dass Sailor Pluto einschreiten muss, ansonsten ist das Silberreich auf ewig verloren. Sailor Pluto kann ihren Posten verlassen, um den anderen zu helfen, und Diana vertritt sie in der Zwischenzeit.

Ebenfalls im Manga und in den Musicals Tanjou! Ankoku no Princess Black Lady und Tanjou! Ankoku no Princess Black Lady (Kaiteiban) - Wakusei Nemesis no Nazo benutzt Sailor Pluto die verbotene Kraft, die Zeit anzuhalten, um Prinz Diamant abzuhalten, die beiden Silberkristalle zu vereinen, was zur Zerstörung des gesamten Universum führen würde. Aufgrund dieses Brechen des Verbots verliert Sailor Pluto ihr Leben. Als sie im Sterben liegt, entschuldigt sich Pluto bei Black Lady, dass sie nicht in der Lage war, Chibiusa zu beschützen. Als Black Lady ihre tote Freundin sieht, verschwindet die Schwarze Macht aus ihrem Körper und sie erlangt die Kraft, sich in Sailor Chibi Moon zu verwandeln.

Kampf gegen die Death BustersBearbeiten

Im Manga wird sie nach ihrem Tod als Setsuna Meio wiedergeboren. Als ihr Leben von einer Tellurian bedroht wird, erwacht sie erneut zu Sailor Pluto. Gemeinsam mit Uranus und Neptun will sie Hotaru Tomoe töten, um zu verhindern, dass sie als Sailor Saturn erwacht und die Welt zerstört. Im Anime gibt Neo-Königin Serenity ihr die Erlaubnis, ihren Posten verlassen zu dürfen, da sie und ihr Talisman im Tokio der Gegenwart gebraucht werden. Sie entreißt Eugeal die erbeuteten Talismane von Sailor Uranus und Sailor Neptun und gemeinsam mit den beiden lässt sie den Heiligen Gral erscheinen, der dann in Sailor Moons Hände fällt. Gemeinsam mit Uranus und Neptun sucht sie nun nach dem Messias, der den Frieden über die Welt bringen soll. Als die drei zur Omega Zone der Death Busters in einem Helikopter aufbrechen wollen, werden sie von Dämonen attackiert, die den Helikopter zum Explodieren bringen. Sailor Pluto hält die Zeit an, was Uranus und Neptun erlaubt zu fliehen, allerdings wird Pluto bei diesem Manöver "hart bestraft".

KräfteBearbeiten

VerwandlungenBearbeiten

  • Macht der Plutonebel, mach auf!

Attacken im AnimeBearbeiten

  • Pluto, flieg!

Attacken im MangaBearbeiten

  • O Zeit, halt an
  • Feuer der Tiefe
  • Sturmwind der Zeit
  • Himmelskugel der Zeit

TriviaBearbeiten

  • Sailor Pluto Schutzplanet ist der gleichnamige Zwergplanet [Pluto].
  • Er ist nach dem römischen Gott der Unterwelt benannt.
  • Als die Serie entstand war Pluto der neunte Planet. Im Jahr 2006 verlor Pluto den Status Planet und wurde mit einigen neu endeckten Himmelskörpern in die Reihe der Zwergplanet aufgenommen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.