FANDOM


Steckbrief
Sangostecki
Name
Name: Sango
In Kanji: 珊瑚
In Kana:
Persönliches
Status: Lebendig
Angehörigkeit: Mensch
Alter: 16 → 19
Geschlecht: Weiblich
Dorf/Land: Dämonenjägerdorf
Größe: 160 cm.
Gewicht:
Familie und Begleiter
Familie: Sango's Vater (Vater)
Kōhaku (Bruder)
Miroku (Ehemann)
Sango's Kinder
Begleiter: Kirara (ehem.)
Inuyasha
Miroku
Shippō
Kagome Higurashi
OOC Informationen
Erster Auftritt: Manga:
Anime:
Synchronsprecher: Japanisch: Houko Kuwashima
Deutsch: Angela Wiederhut

Sango ist eine junge Dämonenjägerin sowie die begabteste aus ihrem Dorf, welches während sie mit den anderen besten Dämonenjägern auf einer Mission war, vernichtet wurde. Sie hat eine sehr bewegende Vergangenheit, doch trotz allem scheint sie es nach und nach gut verkraftet zu haben und bekommt, nachdem sie Naraku besiegt hatten, ein Kind mit Miroku.

PersönlichkeitBearbeiten

Sango ist eine sehr ruhige und pflichtbewusste junge Frau. Sie ist sehr talentiert und die beste Dämonenjägerin aus ihrer Heimat, so sollte sie in die Fußstapfen ihres Vaters treten. Sie ist wirklich eine freundliche und hilfsbereite Person, so rettete sie zwei Schwestern dessen Schicksal ihrem glich, nachdem diese die Waffen aus ihrer Heimat gestohlen hatten und hätte sogar ihr Leben gegeben um ihren jüngeren Bruder Kohaku zu retten.

BiografieBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Sango wuchs in einem Dämonenjägerdorf auf. Die Dorfbewohner dieses verdienten ihr Dorf damit Dämonen aus anderen Dörfern zu vertreiben oder zu töten. Sie sammelten die Splitter des Juwels der vier Seelen um so zu verhindern das es in falsche Hände gerät. Außerdem wurde das Juwel in ihrem Dorf geschaffen. Nachdem sie und ihre Familie von Naraku in einen Hinterhalt geführt worden und alle durch die Hand ihres Bruder getötet wurden, wurde sie von Naraku dazu manipuliert Inuyasha zu töten. Nach einem kurzen Kampf zwischen ihnen, stellte sich allerdings heraus wer der wahre Täter war und sie entschied sich dazu Inuyasha und seine Freunde zu begleiten um so ihre Familie rächen zu können.

GegenwartBearbeiten

Nachdem sie sich einigermaßen von den Wunden des damaligen Hinterhalts von Naraku erholt hatte, tauchte aber plötzlich ihr tot geglaubter Bruder Kohaku wieder auf und brachte die junge Frau wieder einmal komplett durcheinander, schließlich wurde er von Naraku kontroliert, welcher von ihr verlangte das Schwert Tessaiga von Inuyasha zu stehlen und es ihn zu bringen, würde sie dies nicht tun, dann würde er ihren jüngeren Bruder töten. Nachdem sie Inuyasha das Schwert stahl und es zu Naraku bringen wollte, wurde sie allerdings von den anderen aufgefunden und Naraku hinterging sie nochmals. Schon wieder wurde sie von ihrem jüngeren Bruder getrennt welcher in der Gewalt von Naraku steckte. Sein Leben lag in den schmutzigen Händen des Halbdämonens. Eigentlich wollte sie sich von den anderen verabschieden da sie glaubte, sie würde diese wieder verraten wenn es darauf ankam, doch wurde sie von diesen aufgehalten welche ihr den Ausrutscher verziehen.

ZukunftBearbeiten

Drei Jahre nachdem sie Naraku besiegt hatten und Kohaku retten konnten, heiratete Sango Miroku und bekam mit diesem drei Kinder.

EinzelnachweiseBearbeiten

  • InuYasha Anime

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.