FANDOM


Steckbrief
Saso
Name
Name: Sasori
In Kanji:
In Kana: サソリ
Allgemein
Alter: 35
Geburtstag: 8. November
Geschlecht: männlich
Status: gestorben
Dorf/Land: Sunagakure

Größe: 164.1 cm
Gewicht: 47.3 kg
Blutgruppe: AB

Familie: Chiyo (Großmutter)
Ebizou (Großonkel)
Vater
Mutter

Erster Auftritt: Manga: 247
Anime: 002 (Shippuuden)
Shinobi
Ninja-ID: 33-001
Ninja-Rang: Nuke-Nin
Genin: mit 7 Jahren
Chunin: mit 8 Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister: Chiyo
Schüler:
Fähigkeit: Meister des Puppenspiels und der Giftherstellung
Elemente:
Waffen: Hiruko, 3. Kazekage, Hyakki no Souen und eingebaute Waffen
Ring: 玉 - Gyoku (Edelstein)
Position: linker Daumen
Partner: Orochimaru, Deidara
Sonstiges: hat sich selbst in eine Puppe umgebaut
Missionen
S-Rang: 10 A-Rang: 29
B-Rang: 16 C-Rang: 12
D-Rang: 5

Sasori (= Skorpion) war ein Shinobi aus Sunagakure und ein Mitglied von Akatsuki. Sein Partner war Deidara. Sein Ideal war es, gefühllos und asketisch ewiges Leben zu erlangen, weswegen er seinen Körper in eine Puppe umbaute. Er verfügte als einziger Mensch der Welt über die Fähigkeit, Menschen in Puppen zu verwandeln und galt auch sonst als der mächtigste Puppenspieler aller Zeiten, da er 100 Puppen gleichzeitig verwenden konnte und das Puppenspiel in vielerlei Hinsicht revolutionierte. Meist hielt er sich in seiner Puppe Hiruko auf, weswegen sein wahres Äußeres vielen seiner Verbündeten unbekannt ist. Er lies sich im Kampf gegen Sakura und Chiyo absichtlich von seiner Großmutter töten.

CharakterBearbeiten

Sasoris Charakter ist vor allem durch seine traumatische Kindheit geprägt, in der ihm jegliche Elternliebe fehlte, die ihm auch seine Großmutter nicht geben konnte. Dies kompensierte er einerseits mit seinem Fokus auf das Puppenspiel, wo er sich zu einem der größten Könner der Geschichte aufschwang, und durch seine gefühllose und asketische Lebensweise. Die Puppe hat er hierbei zu seinem Idealbild auserkoren, da sie keine Gefühle oder Bedürfnisse hat und niemals altert oder vergeht, was sie in jeder Hinsicht perfekt macht, weshalb er auch seine Eltern als Puppen nachbaute. Mit seinem Drang nach Unsterblichkeit versucht er, den Tod seiner Eltern zu kompensieren, die nie zurückkehrten, weswegen er wohl auch eine tiefe Abneigung gegen Unpünktlichkeit hat und Menschen niemals warten lässt und auch selbst nur ungern wartet. Auch sein Drang nach Perfektion, der ihn schließlich dazu treibt, den Sandaime Kazekage zu ermorden und sich Akatsuki zuzuwenden zeigt, dass er Gefühle verdrängt und deswegen keine Skrupel oder Bedauern kennt. Jedoch muss er einsehen, dass auch er nicht ohne Gefühle leben kann und stirbt daher durch die Hand seiner Vater- und Mutter-Puppen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  • Naruto Anime
  • Naruto Manga
  • Naruto: Schriften des Sha
  • Naruto Wikia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.